Er


Er
{{Er}}
In Platons ›Politeia‹ (X 614b–621a) ein Pamphylier, der im Kampf fiel, aber nach zwölf Tagen wieder ins Leben zurückkehrte. In der Zwischenzeit erlebte er in der Unterwelt das Totengericht, erfuhr von der Bestrafung der Sünder und sah, wie Lachesis* den Seelen durch das Los ein neues Leben zuwies. Die Geschichte von Er ist eine der kunstvollen ›Mythen‹, die Platon aus tradierten Elementen schuf und in sein Werk einfügte.

Who's who in der antiken Mythologie. 2013.